Himalaya Liv 52

9,99 

Himalaya Liv.52 ist ein multifunktionelles Lebersupportprodukt, das die Leber auf unterschiedliche Art und Weise erholen lässt, erneuern und wiederherstellen lässt.

Artikelnummer: 8718 Kategorien: , Schlagwörter: , , , ,

Beschreibung

Himalaya Liv 52

Himalaya Liv.52 ist ein multifunktionelles Lebersupportprodukt, das die Leber auf unterschiedliche Art und Weise erholen lässt, erneuern und wiederherstellen lässt. Das Liv.52 enthält verschiedenste, pflanzliche Wirkstoffe, die die Leber beim Entgiften unterstützen und zur Wiederherstellung eventuell verschobener Leberwerte beitragen. Doch wofür benötigt man ein reines Lebersupportprodukt? Zwar könnte man nun sagen, dass der Liv.52 optimal nach Alkoholexzessen hilft, jedoch wäre dies der völlig falsche Anwendungszweck, denn im Kraftsport geht es mehr darum, viel Gewicht zu stemmen und nicht viel Alkohol zu trinken. Vielmehr kann das Liv.52 dem Anwender bei unterschiedlichsten Kuren unterstützen, weshalb es sich auch um ein On-Cycle-Support handelt (OCT). Vor allem einige Muskelaufbaupräparate sind alpha-methyliert, was eine starke Toxizität gegenüber der Leber mit sich bringt. Hier sind Leberschutzprodukte von höchster Priorität, um dauerhaft eine gute Gesundheit zu gewährleisten. Prinzipiell empfehlen wir nur die besten Produkte, die vorsorglich für eine solide Unterstützung der Kuren sorgen. Wenn ihr euch für z.B. Superdrol entscheidet, empfehlen wir den Himalaya Liv.52 zusätzlich als Ergänzung dazu.

Vorteile und Highlights vom Himalaya Liv.52:

  • Top Produkt für eine OCT
  • Sehr hochwertige Wirkstoffe
  • Rein pflanzliche Wirkstoffe enthalten
  • Höchste Qualität
  • Hohe Dosierung

Zutaten:

Himsra (Capparis spinosa),

Himsra ist eine buschige Pflanze, die im Mittelmeerraum verbreitet ist. Es hat große Blüten, die weiß bis rosa weiß sind. Die Blätter sind dick und gebogen. Darüber hinaus wird es als hartnäckiger Kletterer oder Strauch angesehen, da es mit Dornen ausgestattet ist die stark und hellgelb sind. Es reift in felsigen Küstenregionen oder an Wänden. Die Wurzelrinde ist mit Rutinsäure, einer flüchtigen Komponente, und Stachydrin gefüllt. Trotz seines bitteren Geschmacks wird die Kapern (Capparis spinosa L.) zur Linderung von Problemen in Leber, Niere und Milz eingesetzt. Es wird auch als Expektorans und Diuretikum verwendet.

Himsra ist wegen seiner Knospe und Frucht, die Kapernbeere genannt wird, sehr beliebt, weil es gegessen werden kann. Dies wird normalerweise als eingelegtes Essen zubereitet. Die Früchte und Knospen anderer Pflanzenarten von Himsra können auch eingelegt werden.

Kasani (Cichorium intybus),

Mandura bhasma  , ein Präparat auf Eisenbasis , wurde zur Therapie von Anämie, Gelbsucht, schlechter Verdauung, Ödemen, Hautkrankheiten usw. verwendet wird

Kakamachi (Solanum nigrum) wirkt schweißtreibend, entzündungshemmend, beruhigend, harntreibend und erweichend. Er wird bei Gicht, Rheuma, Hauterkrankungen und Verdauungsbeschwerden eingesetzt. Als Inhaltsstoffe wirken Alkaloide, Saponine, Gerbstoffe, Beta-Sitosterol, Solanin, Solacein, Solanein, Solasodin und Diosgenin. Die ayurvedische Medizin verwendet die Heilpflanze als Arzneimittel bei Leberbeschwerden, wobei sie gerne mit den Kräutern der Scharfgarbe, Senne und Wegwarte kombiniert wird. Arjuna (Terminalia arjuna), Kasamarda (Cassia occidentalis) Cassia occidentalis hat viele medizinische Eigenschaften und wird traditionell als Abführmittel, Tonikum, Diuretikum, Fiebermittel und Anthelminthikum verwendet. Es wird als Volksmedizin bei Wassersucht, Rheuma, Fieber, Haufen, Kolikschmerzen, Schlangenbiss und Geschlechtskrankheiten eingesetzt. Es wird topisch bei Ringwurm, Ekzemen und anderen Hautkrankheiten angewendet.

Biranjasipha (Achillea millefolium), Jhavuka (Tamarix gallica).

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Himalaya Liv 52“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen …